Wimpernverlängerung und -verdichtung mit Volumenwimpern

der Marke Luxuslashes

  • Qualität die überzeugt
  • Wimpernverlängerung mit System
  • Pflegeprodukte, optimal abgestimmt auf Ihre Wimpernverlängerung

Der Unterschied zur Einzelwimpernverlängerung und der Volumentechnik ist leicht erklärt. Bei der 1:1 Wimpernverlängerung wird auf jede natürliche Einzelwimper eine künstliche Wimper gesetzt. Nicht so bei der Volumentechnik. Hier werden mehrere Wimpern von der Stylistin per Handarbeit zu einem Fächer zusammengefügt und dann auf die Naturwimper appliziert. Vorsicht: einige Studios benutzen vorgefertigte Büschelwimpern, die als 2D/3D/4D usw. verkauft werden. Lassen Sie sich die Wimpern vor der Behandlung zeigen. Diese Büschel sind für die eigene Wimper zu schwer und wenn diese ausfällt, entsteht eine sichtbare Lücke. 

Der Fächereffekt ermöglicht es, dass nicht jede einzelne Wimper beklebt werden muss. Außerdem sind die Lashes für die Volumenwimpern im Vergleich zu der Einzelwimpernverlängerung und der 2/3/4D- Verlängerung deutlich weicher und leichter, da sie max. nur 1/3 so dick sind, was den Tragekomfort zusätzlich noch erhöht. 


Nach der Volumentechnik kommt das Mega-Volumen. Hier werden in Handarbeit bis zu 15D Wimpernfächer kreiert, sofern die Naturwimper nicht leidet. Geeignet für Kundinnen, die aufgrund spärlichen Wimpernwachstums die gewünschte Fülle nicht mit der Volumentechnik erreichen.

 

Eyelash Extensions sind der Trend im Beauty-Bereich 

Wimpernverlängerung (oder Wimpernextensions) heißt der Trend, mit dem nicht nur die Stars tricksen, um ihre Augen in Szene zu setzen. Lange, dichte und perfekt geschwungene Wimpern schon morgens nach dem Aufstehen und ohne Mascara – so funktioniert´s:

Für die Erstbehandlung plant man ca. zwei Stunden ein. Später werden nur einzelne Wimpern aufgefüllt. Die Behandlung ist entsprechend kürzer.

Wie lange hält die Wimpernverlängerung?

Eine Wimpernverlängerung hält nicht fürs Leben, denn die Wimpernhaare fallen (wie Kopfhaare) ganz natürlich aus und mit ihnen auch die künstlichen Wimpern.

Das Wimpernwachstum beträgt 4-6 Wochen. Danach kann die Wimper noch einige Wochen noch einige Wochen in der sogenannten Ruhephase verharren, bevor sie ausfällt. Deshalb wird ein Auffülltermin nach 3-4 Wochen empfohlen. So sehen Ihre Wimpern wieder gleichmäßig und gepflegt aus.

Pflegehinweise

Um die Lebensdauer Ihrer Wimpernverlängerung zu erhöhen, sollten Sie folgende Anweisungen beachten:  

  • 48 Stunden lang die Wimpernverlängerung sehr sorgfältig behandeln. Um dem Kleber die endgültige Standfestigkeit zu verleihen, 48 Stunden kein Wasser oder Wasserdampf an die Wimpern kommen lassen (auch kein Schwimmbad und Sauna). Reinigen Sie Ihre Augen sorgfältig mit einen Q-tip um den Lidrand.
  • Vermeiden von starkem Reiben an den Wimpern.
  • Vermeiden von ölhaltigen Reinigungslotionen oder Make-up Entfernern, da diese den Kleber angreifen. Benutzen Sie stattdessen einen kompatiblen Lashes Eye Make up Remover. Fragen Sie Ihre Spezialistin.
  • Mit einer professionellen Wimpernverlängerung ist Wimperntusche nicht mehr nötig. Wenn Sie trotzdem eine Mascara benutzen möchten, verwenden Sie eine, welche speziell für Lash Extensions entwickelt wurde (erhältlich bei Ihrer Stylistin).
  • Keine wasserfeste Mascara verwenden.
  • Wenn Ihre Wimpernverlängerung sorgfältig appliziert wurde und Sie den Anweisungen folgen, wird Ihre Wimpernverlängerung, entsprechend dem Lebenszyklus Ihrer eigenen Wimpern, dauerhaft halten.